Foto


CDU Ortsverband Brüggen


Wir wollen die Gegenwart und die Zukunft von Brüggen aktiv mitgestalten. Mit Ihnen! Ihre Meinung ist gefragt.
Ihr Ansprechpartner:

 

Rolf Hoffmann,

Ostpreußenstr. 13, 31033 Brüggen,

Tel. 05182 - 3679

 

Es ist Zeit, dass sich was dreht...

… mit Ihnen und mit der CDU.


Links: Internetseiten der Bundes-CDU; Internetseiten des Kreisverbandes der CDU; Internetseiten des Samtgemeindeverbandes; Internetseiten der Jungen Union Gronau


Mitgliederversammlung 2016

Foto
Der Vorstand v. l. Schatzmeister Albert Kreibohm, 2. Vorsitzender Norbert Weigelt, Beisitzerin Berit Kreibohm, Schriftführer Volker Strohschein, 1. Vorsitzender Rolf Hoffmann.
Foto
Ehrungen v. l. Rolf Hoffmann, Christoph Plock, Henry Glenewinkel, Josef Suddendorf, Norbert Weigelt, Eduard Plachta, Lars Wedekind.

Gemeinsam Herausforderungen stellen

CDU Brüggen-Rheden bleibt unter der bewährten Führung von Rolf Hoffmann / Ehrungen treuer Mitglieder

 

Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Brüggen-Rheden in der Gaststätte „Alte Schule“ in Wallenstedt konnte der Vorsitzende Rolf Hoffmann dreizehn Mitglieder, sowie Bürgermeisterkandidat der zukünftigen Samtgemeinde Leinebergland Lars Wedekind, begrüßen und die elf Punkte umfassende Tagesordnung zügig abarbeiten. 

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ wollen die zurzeit 32 Mitglieder sich den Herausforderungen der Zukunft stellen, so Rolf Hoffmann. In seinem Rechenschaftsbericht blickte Hoffmann auf das 40- jährige Vereinsbestehen beider CDU Ortsvereine zurück, die seit 2013 fusionieren, (die LDZ berichtete). Das Jubiläum wurde im Juni 2015 gebührend auf dem Hof Kreibohm in Brüggen gefeiert.

Fünf Arbeitskreissitzungen, das Mai- und Weihnachtsbaum Aufstellen, sowie eine Braunkohlwanderung zählte zu den Aktivitäten im abgelaufenen Jahr beim Ortsverband Brüggen-Rheden. Hoffmann dankte allen Helfern und den Mitgliedern bei der Umsetzung der einzelnen Projekte und Aufgaben.

Diesen Ausführungen schloss sich der detaillierte Kassenbericht des Schatzmeisters Albert Kreibohm an. Die ordentliche Kassenführung und der Antrag auf Entlastung, auch des gesamten Vorstandes, wurde durch die Kassenprüfer Klaus Gottschalk, Aschwin von Cramm und Hans Peter Bruchhaus gestellt und von der Versammlung einstimmig bestätigt.

Die geheime, schriftliche Vorstandswahl erbrachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Rolf Hoffmann, 2. Vorsitzender Norbert Weigelt, Schatzmeister Albert Kreibohm, Schriftführer Volker Strohschein. Zu Beisitzern wurden Christine Rathmer, Berit Kreibohm und Armin Schwetje gewählt. Als künftige Kassenprüfer fungieren Christoph Plock und Henry Glenewinkel. 

Höhepunkt des Abends war die Mitgliederehrung langjähriger CDU-Parteifreunde. Eduard Plachta, Josef Suddendorf, Werner Hunze und Erhard Wetzel bekam eine Urkunde für 40- jährige Mitgliedschaft. Arndt Kreibohm und Norbert Weigelt wurden für 25- jährige Parteizugehörigkeit ausgezeichnet. Henry Glenewinkel, Christoph Plock und Karl Hasse halten dem Ortsverband seit 20 Jahren die Treue. Gratulation und Dankesworte erhielten die Geehrten vom Vorsitzenden Rolf Hoffmann und vom Bürgermeisterkandidaten Lars Wedekind aus Gronau.

 Quelle LDZ - Text und Fotos: Rolf Ike

 


 

Foto
Volker Strohschein, Norbert Weigelt, Rolf Hoffmann, Berit Kreibohm, Armin Schwetje, Christine Rathmer und Albert Kreibohm (v.l.) bilden den Vorstand des CDU-Ortsverbandes Brüggen-Rheden.
Gemeinsam Präsenz zeigen
CDU-Ortsverbände Brüggen und Rheden schließen sich zusammen / Rolf Hoffmann und Norbert Weigelt führen Vorstand an

Fusion auf einer anderen Ebene: Nachdem sich die Junge Union der Samtgemeinde Gronau zur Jungen Union Regionsverband Leinebergland zusammengeschlossen hat (die LDZ berichtete), folgen dieser Idee nun auch die CDU-Ortsverbände aus Brüggen und Rheden. So müsse kein Ortsverband geschlossen werden.

„Ich freue mich sehr, dass Sie sich zu diesem Schritt entschieden haben“, wendet sich Oliver Schmidt an die Versammlung. Der CDU-Samtgemeindeverbandsvorsitzende hat die Brüggener und Rhedener CDU-Mitglieder an einen Tisch gebeten. Bereits im Vorfeld haben die Mitglieder allerdings auf ihren jeweilgen Ortsverbandssitzungen einstimmig für einen Zusammenschluss votiert. „Sie wurden gefragt, ob Sie sich als Verband vorstellen könnten, entweder mit Brüggen oder Gronau zu fusionieren“, blickt Oliver Schmidt auf die Lage im April zurück. Alle Mitglieder hätten sich für einen Zusammenschluss mit Brüggen ausgesprochen, da „hier mehr Gemeinsamkeiten vorlägen“. Diese Stärke soll nun für mehrere Projekte der Zukunft genutzt werden.

„In Rheden sind wir noch 13 Mitglieder“, nennt Norbert Weigelt konkrete Zahlen. Nachdem der Vorsitzende sowie ein weiteres Mitglied des Vorstandes vor einiger Zeit zurückgetreten sind, ruht die Arbeit der Kommunalpolitiker: „Es ist zwei Jahre nichts passiert“, verdeutlicht Norbert Weigelt aus Wallenstedt für die Brüggener die Lage in Rheden. Mitglieder sind abgewandert, da sich keiner zuständig gefühlt hat.

Durch den Zusammenschluss mit der CDU aus Brüggen soll sich auch die Lage in Rheden verbessern: „Wir haben den Zeitpunkt gut gewählt, da die nächste Kommunalwahl erst 2016 ansteht, so dass die Partei sich bis dahin neu aufstellen kann“, meint der Samtgemeindeverbandsvorsitzende. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, stehen bei der Versammlung Wahlen des Vorstandes an: „Idealerweise setzt sich dieser aus Mitgliedern aus Brüggen und Rheden zusammen, um in beiden Gemeinden aktiv werden zu können“, findet Rolf Hoffmann. Der bisherige Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Brüggen wird von der Versammlung einstimmig als Vorsitzender des neu gegründeten Ortsverbandes Brüggen-Rheden bestätigt. Ihm zur Seite steht in Zukunft Norbert Weigelt. Schatzmeister ist Albert Kreibohm aus Brüggen, den Posten des Schriftführers übernimmt Volker Strohschein, ebenfalls aus Brüggen. „Dann sollten die Beisitzer ebenfalls aus beiden ehemaligen Ortsverbänden stammen“, merkte Oliver Schmidt an. Durch die Wahl von Armin Schwetje, Berit Kreibohm und Christine Rathmer wird diesem Vorschlag Folge geleistet. Als Kassenprüfer fungieren Peter Bruchhaus, Klaus Gottschalk und in Vertretung Oliver von Cramm. „Wir sind froh, dass wir wieder einen funktionierenden Vorstand haben, auf Posten kommt es uns hierbei nicht an“, stellte Norbert Weigelt dankend fest.

Bereits in den kommenden Wochen wird sich der Vorstand zusammensetzen, um zu überlegen, mit welchen Maßnahmen der Ortsverband sich auch in Rheden präsentieren kann. In Brüggen ist die CDU seit der Wahl Eduard Plachtas zum Bürgermeister 2006 rege geworden. Sie organisiert das Maibaum-Aufstellen mit Live-Musik und bringt regelmäßig einen „Newsletter“ heraus. „So etwas könnten wir auch gemeinsam auflegen, mit einem neuen Kopf“, regt Wilfried Bachstein an, das Papier in der Vorweihnachtszeit an alle Haushalte in der Gemeinde Rheden sowie in Brüggen zu verteilen, um darauf aufmerksam zu machen, dass sich hier auch kommunalpolitisch etwas tut. 

Quelle LDZ Text und Foto: Kim Hüsing

 



Foto

Brüggen hat´s!

Der Newsletter des CDU-Ortsverbandes Brüggen.

Der Ortsverband der CDU-Brüggen verteilt mehrmals jährlich seinen Newsletter "Brüggen hat´s". Hier stellen wir Ihnen den jeweils aktuellen und die vorhergehenden Ausgaben des Newsletters zum herunterladen zur Verfügung.

Ihr Ortsverband der CDU-Brüggen

Foto

Ortsplan

Mit unserer Erstausgabe im September 2007 haben wir allen Bürgerinnen und Bürgern einen Ortsplan überreicht. Für Interessierte stellen wir hier nochmals die Datei im pdf-Format zum Download zur Verfügung:

Download Ortsplan_Brüggen.pdf

(Nr. 11) Die Ausgabe April 2013 beinhaltet die Einladung zum Aufstellen des Maibaumes.

Download Brüggen-Newsletter_#11_April13.1.pdf

(Nr. 10) Die Ausgabe für April 2012 beinhaltet

Einladung zum Maibaumaufstellen (Konzert Musikzug FFW Brüggen und Eigenart)


(Nr. 9) Die Ausgabe für August 2011 beinhaltet

 

Einladung zum Sommerfest am Lee

Download Einladung_Sommerfest_2011.pdf

(Nr. 8) Die Ausgabe für April 2011 beinhaltet:

 

Einladung zum Aufstellen des Maibaumes 2011

Download Brüggen-Newsletter_#8_April11.pdf

Foto

(Nr. 7) Die Ausgabe für April 2010 beinhaltet:

Einladung zum Aufstellen des Maibaumes 2010 und

Thema: Vollständige Rückzahlung der Radweg(vor-)finanzierung durch den Landkreis Hildesheim ist angekündigt, wodurch ein erheblicher Teil der Schulden der Gemeinde Brüggen getilgt werden kann!

Download

Download Brüggen-Newsletter_#7_April10V1.1-2.pdf

Foto

(Nr. 6) Die Ausgabe für Oktober 2009 beinhaltet:

Kastanienfest 2009 und

Thema: Erster Teilerfolg beim Abbau der Schulden der Gemeinde Brüggen (Radwegfinanzierung)

Download Ausgabe_Nr._6.pdf

Foto

(Nr. 5) Die Ausgabe April 2009 beinhaltet:

Einladung zum Maibaumaufstellen 2009

Thema: Erhalt der Rhedener Grundschule

Thema: Energie(kosten)einsparungen im Bereich der Strassenbeleuchtung und Schuldenabbau durch konsequentes Einfordern von Verbindlichkeiten des Landkreises gegenüber der Gemeinde Brüggen (Radwegfinanzierung)

Download Ausgabe_Nr._5.pdf

Foto

(Nr. 4) Die Ausgabe Dezember 2008 beinhaltet:

Einladung für Vortragsreihe der CDU in 2009

Download Ausgabe_Nr._4.pdf

Foto

(Nr. 3) Die Ausgabe April 2008 beinhaltet:

Einladung zum Aufstellen des Maibaumes und

Bekanntgabe des neu gewählten Vorstandes des Ortverbandes der CDU

Download Ausgabe_Nr._3.pdf

Foto

(Nr. 2) Die Ausgabe Januar 2008 beinhaltet:

Hinweis auf Internetseite der Gemeinde Brüggen

Einladung zum Neujahrsempfang des Bürgermeisters

Fotonachlese des Kastanienfestes 2007

Download Ausgabe_Nr._2.pdf

Foto

(Nr. 1) Die Erstausgabe September 2007 beinhaltet:

Vorstellung des Newsletters

Einladung zum Kastanienfest 2007

Beilage des Brüggener Ortsplanes

Download Ausgabe_Nr._1.pdf

Anmeldung